Silber oder Gold?

Wir wurden von Kunden gefragt, ob es für spezielle Anlässe nicht auch spezielle GrimmaCard´s geben wird?
Ja, wir haben extra GrimmaCard´s in den Farben Silber und Gold im Angebot.
Somit können zum Beispiel zu einer Silbernen oder Goldenen Hochzeit auch ansprechende Gutscheine verschenkt werden. Diese Speziellen Karten haben jedoch einen Aufpreis von 2,– € (inkl. ges. MwSt.) und sind nur in der „normalen“ Aufmachung zu haben.

Sollten Sie Interesse an so einer GrimmaCard haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular und schreiben Sie uns, an welcher Ausgabestelle Sie die Karte abholen möchten.

Weitere „Sonderkarten“ sind in Vorbereitung und wir werden hier darüber berichten.

Gleich 3 Neue!

In Kürze können Sie sowohl bei Schuh Jung, in der Langestr. und in der Wäschetruhe, Langestr., Ihre GrimmaCard einlösen.

Und wer seinen Lieben ein Kosmetisches Feeling schenken möchte, der kann im Kosmetikstudio Palisch, am Pappischen Tor, nicht nur die GrimmaCard einsetzen, nein hier kann auch Individuell die Karte geladen werden.

Prominenter Startkunde

Prominenter Startkunde

Startete die GrimmaCard am Wochenende noch halbwegs unter Ausschluss der Öffentlichkeit, da der Weihnachtsmarkt in Grimma leider nicht stattfindet, so wurde der offizielle Startschuss mit dem Oberbürgermeister der Stadt Grimma, Matthias Berger, nachgeholt.
Unter dem Motto „Alt trifft Neu“ kaufte der OBM in der ältesten Drogerie in Sachsen die neueste GrimmaCard. In dem Zusammenhang konnte er gleich sehen, wie einfach, sowohl das Aufladen als auch ein Teilentladen funktioniert.
Er zeigte sich erfreut, dass die Umsetzung der GrimmaCard so schnell und unkompliziert erfolgte.

GrimmaCard gestartet

Die GrimmaCard ist Heute mit einem guten Start ins Rennen gegangen.

So wurden gleich 2 Gutscheinkarten bei Christian Schneider, Schneider`s Geschenkideen, aufgeladen. „Alles klappte reibungslos! Das Aufladen der Karte ist wirklich ein Kinderspiel,“ sagte uns Christian Schneider.

Auch bei 2 weiteren Geschäften konnten an diesem Samstagvormittag GrimmaCard´s von den Kunden in Empfang genommen werden. „Toll ist daran, dass ich auch eine krumme Summe verschenken kann. 20,03 € als Geburtsjahr geht sonst nicht!“ erzählt uns eine Kundin. „Und diese Karte kann jetzt wirklich bei allen GrimmaCard-Geschäften eingelöst werden?“ wollte sie noch wissen. Das konnten wir Ihr bestätigen.

Also ein rund um gelungener Start!

Anke Rüssel, Vorsitzende des Gewerbeverein Grimma/Sa. e.V., zeigte sich erfreut, hatte sich doch die Mühe zum Start gelohnt. „Natürlich geht jetzt die Arbeit weiter, wir wollen so viele Geschäfte wie möglich noch ansprechen und von der GrimmaCard überzeugen. Und dann stehen ja noch die vielen Unternehmer auf unserer Liste, welche die GrimmaCard für Ihre Beschäftigten nutzen können. Nur so können wir Kaufkraft bei uns in der Region im Einzelhandel halten und nicht an die Großkonzerne überweisen.“

Nach dem Start ist vor dem Start, so werden in Zukunft viele weitere Aktionen rund um die GrimmaCard zu erwarten sein. Lassen Sie sich überraschen.

Haarscharf – Der Friseur

Auch in Hohnstädt gibt es unsere GrimmaCard und kann im Haarscharf sowohl gekauft, als auch eingesetzt werden.
Ob Fingernägel oder neue Frisur, alles ist in der Wurzener Str. 69 (Im Einkaufszentrum) möglich. Doreen Graf freut sich auf Ihren Besuch und wir auf eine gute Partnerschaft.